Schönberg/Wildenkogel 2090 m

März 2020

Totes Gebirge




Vom Parkplatz bei der Rettenbachalm folgen wir der Forststraße taleinwärts und passieren die Sole-Wärmestube. Nach einer engen Linkskurve zweigt rechts der Wanderweg Richtung Ischlerhütte ab. Wir bleiben jedoch auf der Forststraße und wandern weiter nach links in nördliche Richtung. Wir gewinnen immer mehr an Höhe und umrunden den Bärnkogel. Nun verlassen wir die Forststraße und zweigen links steil in den Bärnkoglgraben ab. Es geht immer gerade aus, manchmal ziemlich steil, durch lichten Wald bis zur Jagdhütte Bärnkoglalm. Hinter der Hütte steigen wir weiter geradeaus zur Traglstatt auf. Hier zweigen wir rechts ins Wildkar ab und überwinden einige Höhenmeter, bis wir am dolinenreichen und latschenbewachsenen Hochplateau ankommen. Wir halten uns links entlang der Bergflanken und steigen in nördlicher Richtung den steilen Gipfelhang des Wildenkogels bergauf. Abstieg/Abfahrt wie Aufstieg.


Gehzeiten:

 

1 h 30     Parkplatz - Abzweigung Forststraße

1 h          Abzweigung Forststraße - Bärnkoglalm

2 h          Bärnkoglalm - Wildenkogel

2 h 15      Wildenkogel - Parkplatz 




Anfahrt: von Bad Ischl über die Rettenbachstraße bis zum Parkplatz kurz vor der Rettenbachalm