Triftsteig - Schleierfall

Mai 2019

Oberösterreichische Voralpen




Vom letzten kostenfreien Parkplatz fährt man zunächst auf einer asphaltierten Straße, bis rechts eine Schotterstraße Richtung Klappstühle abzweigt. Dieser folgt man bis zum Einstieg des Triftsteig Klettersteigs. Es ist empfehlenswerte die relativ lange Strecke (ca. 17 km) bis zum Einstieg mit dem Fahrrad zurück zu legen. Der wenig schwierige Klettersteig (B) führt direkt auf den  Felsen neben dem Reichraminger Bach entlang. Es werden nur wenige Höhenmeter überwunden. Die meisten Stellen sind durchgehend versichert. An der Schlüsselstelle müssen wenige Meter in der Schwierigkeitsstufe B abgeklettert werden. Der gesamte Klettersteig führt durch eine wunderschöne Schluchtenlandschaft mit einigen Wasserfällen. Am Ausstieg wandert man noch ein kurzes Stück entlang der Forststraße, bis man auf der linken Seite den Schleierfall erreicht. Der Rückweg erfolgt entlang der selben Strecke. Es kann entweder der Weg entlang der Forststraße zurück gewählt werden. Empfehlenswert ist jedoch, dem Triftsteig erneut in die andere Richtung zu folgen. Vom nördlichen Ende des Klettersteiges fährt man wieder mit dem Rad zurück zum Ausgangspunkt.


Radfahr / Gehzeiten:

 

1 h 30          Parkplatz Dirnbach - Einstieg (Rad)

3 h 10          Klettersteig + Abstecher Schleierfall

25 min          Einstieg - Klaushütte (Rad)

1 h 05           Klaushütte - Parkplatz Dirnbach (Rad)

 

 




Anfahrt: von Reichraming bis zum Parkplatz Dirnbach