Haderlauskögerl 1547 m - Rotgsol 1560 m

April 2019

Oberösterreichische Voralpen




Ausgehend vom Parkplatz beim Jagahäusl in Bodinggraben wandert man zunächst entlang einer Forststraße über eine Brücke, vorbei am Forsthaus. Danach folgt man der rechts abzweigenden Straße 300 hm bergauf, bis nach einigen Kehren die Wiesen der Zaglbaueralm erreicht werden. Überreste der verfallenen Almhütte sind hier noch sichtbar. Man überquert eine Forststraße und zweigt direkt hinter den Mauerresten in den Wald ab. Steinmännchen führen uns entlang des schmalen Waldpfades, bis der bewaldete Grat erreicht wird. Der Weg verläuft nun in westlicher Richtung und nach kurzer Zeit lichtet sich der Wald. Man erreicht eine offene Hochfläche zwischen den beiden Gipfeln von Haderlauskögerl und Rotgsol. Der Abstieg erfolgt am gleichen Weg wie der Aufstieg.


Gehzeiten:

 

45 min         Parkplatz - Zaglbaueralm

1 h 15             Zaglbaueralm - Haderlauskögerl

5 min           Haderlauskögerl - Rotgsol

5 min           Rotgsol - Haderlauskögerl

40 min       Haderlauskögerl - Zaglbaueralm

40 min       Zaglbaueralm - Parkplatz




Karte zum Vergrößern anklicken
Karte zum Vergrößern anklicken

Anfahrt: von Moll in den Bodinggraben bis zum Parkplatz beim Jagahäusl