Kreuzmauer 853 m - Südwestgrat (III+)

Juli 2019

Oberösterreichische Voralpen




Man wandert entlang der Asphaltstraße vorbei an einem Bauernhof und zweigt unmittelbar im Anschluss rechts auf eine Weide ab. Ein schmaler Weg führt in den Wald. Diesem folgt man und quert ein kurzes Geröllfeld. Wenig später steht man am Einstieg des Kreuzmauer-Südwestgrates. Hier folgt man den Bohrhaken immer am Grat entlang bis auf den Gipfel der Kreuzmauer. Für den Abstieg folgt man den Pfadspuren vom Gipfel in östlicher Richtung. Nach kurzer Zeit gelangt man zu einer uralten Eibe, hier zweigt der Weg rechts ab und führt zurück zur Weide. Von hier auf dem schon bekannten Weg zurück zum Parkplatz.


Gehzeiten:

 

20 min       Zustieg

1 h 30          Klettern

20 min          Abstieg

 

 

 




Anfahrt: von Trattenbach nach Kienberg Richtung Hubertuskapelle, Parken in einer Kehre beim Wegweiser "Mösern"