Kremsmauer Pyramide 1599 m

Dezember 2018

Oberösterreichische Voralpen




Die Wanderung auf die Kremsmauer beginnt am Ende der Straße Tragl. Zu Beginn wandert man entlang einer breiten Forststraßen in mäßiger Steigung bis zur Kaltau. Dort zweigt ein schmaler Wanderweg rechts über eine Wiese in den Wald ab. Man gewinnt schnell an Höhenmetern und kann eine wunderschöne Aussicht auf das Tote Gebirge genießen. Der Wanderpfad führt durch zunehmend lichteren Wald und kann bei Nässe teilweise relativ rutschig sein. Bei der Abzweigung zum Törl nimmt man den rechten Weg Richtung Kremsmauer. Das Gelände wird hier zunehmend offener und felsiger. Gegen Ende sind einige seilversicherte Stellen zu überwinden, bevor man den Nebengipfel der Kremsmauer, die Pyramide, erreicht. Abstieg wie Aufstieg.


Gehzeiten:

 

1 h                  Parkplatz - Kaltau

1 h 05            Kaltau - Pyramide 

55 min          Pyramide - Kaltau

55 min          Kaltau - Parkplatz

 

 




Anfahrt: von Steyrling bis zum Parkplatz am Ende der Forststraße Tragl