Karnischer Höhenweg Etappe 3

von der Eggeralm zum Alpenhof Plattner - Gartnerkofel 2195 m

August 2018

Karnische Alpen

Von der Feistritzer Alm zur Egger Alm 

Vom Alpenhof Plattner zur Straniger Alm 





Nach wenigen Metern zweigt von der Zufahrtsstraße zur Eggeralm eine Forststraße links ab. Dieser folgt man einige Zeit. In mäßiger Steigung wandert man bis zum Stallensattel, ab dem uns der Wanderweg wieder auf die italienische Seite bringt. Der Zielkofel wird auf einem schmalen, felsigen Pfad links umgangen. Einige teilweise ausgesetzte Stellen sind hierbei mit Drahtseilen versichert. Es müssen einige Höhenmeter abgestiegen werden, bevor man durch Waldgebiet zum Schultersattel kommt. Hier kann man einen ersten Blick auf den Gartenlokale werfen. Der Wanderweg führt nun weiter über eine mäßig steile Almwiese zur Garnitzenalm. Im Anschluss passiert man einen Beschneiungsteich, bevor man die letzten Höhenmeter zum Garnitzentörl überwindet. Von hier aus gibt es die Möglichkeit, auf den Gipfel des Gartnerkofels zu steigen, oder man wandert entlang einer Forststraße bergab zum Alpenhof Plattner am Nassfeld. Ausgehend vom Garnitzentörl führt ein schmaler, felsiger Pfad über Geröll und alpines Gelände auf den Gipfel des Gartnerkofels. Abstieg zum Nassfeld wie Aufstieg vom Alpenhof Plattner.


Gehzeiten:

 

1 h 50            Eggeralm - Schultersattel

40 min          Schultersattel - Garnitzenalm

1 h 10             Garnitzenalm - Nassfeld / Plattner

30 min          Alpenhof Plattner - Garnitzentörl

35 min          Garnitzentörl - Gartnerkofel

45 min          Gartnerkofel - Alpenhof Plattner 




Ausgangspunkt: Eggeralm siehe Etappe 2 des Karnischen Höhenwegs