Karnischer Höhenweg Etappe 10

vom Hochweißsteinhaus zur Malga Dignas -

Steinkarspitz 2524 m - Reiterkarspitze 2422 m - Bärenbadegg 2431 m

August 2018

Karnische Alpen

Von der Wolayerseehütte zum Hochweißsteinhaus

Von der Malga Dignas zur Obstanserseehütte





Vom Hochweißsteinhaus folgt man dem Wanderweg einige Höhenmeter bergab in Richtung Ingridhütte. Bei der Abzweigung kurz vor der Hütte wählt man den linken Weg und steigt somit in unzähligen Serpentinen zum Luggauer Törl auf. Der schmale und teilweise felsige Weg verläuft nun meist dem Grat entlang, vorbei am Luggauer Sattel, an der Steinkarspitze und der Forcella Vancomun bis zur Hochspitzsenke. Nun führt der Weg durch flacheres Wiesengelände in ständigem Auf und Ab bis zur Reiterkarspitze. Es folgt ein kurzer Gegenanstieg auf den Gipfel des Bärenbadeggs. Der Wanderweg führt nun in westlicher Richtung bergab zum Tilliacher Joch. Von hier aus wandert man entlang einer breiten Zufahrtsstraße bergab zur Malga Dignas.


Gehzeiten:

 

1 h 20             Hochweißsteinhaus - Luggauer Törl

25 min           Luggauer Törl - Luggauer Sattel

25 min           Luggauer Sattel - Steinkarspitz

1 h 20              Steinkarspitz - Hochspitzsenke

45 min           Hochspitzsenke - Winkler Joch

1 h 30               Winkler Joch - Bärenbadegg

1 h 40              Bärenbadegg - Malga Dignas




Ausgangspunkt: Hochweißsteinhaus siehe Etappe 9 des Karnischen Höhenwegs