Roßschopf 1647 m - Kasberg 1747 m

Jänner 2019

Oberösterreichische Voralpen




Da die Abfahrtszeit bei Skitouren individuell sehr unterschiedlich ist, haben wir für die Gesamtdauer der Skitour für die Abfahrt jeweils die halbe Aufstiegszeit einberechnet.

Ausgehend vom Parkplatz Brunnental folgt man zunächst der asphaltierten Straße, bis nach einigen Metern ein sichtbar markierter Weg in den Katzengraben abzweigt. Der Wanderweg folgt dieser relativ breiten Forststraße entlang eines kleinen Baches, bis nach ca. 600 hm eine Waldlichtung erreicht wird. Nun führt uns der Weg über eine eher offene Wiese, dann entlang eines schmalen Wegs durch dichten Nadelwald, bevor schließlich der Blick auf die Prielergruppe frei wird. Vorbei an der Ahornalmhütte folgt der Weg einer Forststraße bis zur Steyrerhütte. Für den Aufstieg zum Roßschopf gibt es mehrere Möglichkeiten. Der Sommerweg führt durch die steile Nordflanke, jedoch kann auch über den Kasberg aufgestiegen werden. Der Übergang von Roßschopf zum Kasberg erfolgt in Auf und Ab entlang des Grates. Vom Kasberg gibt es einige wunderschöne Abfahrtsrouten zurück zur Steyrerhütte. Abfahrt wie Aufstieg durch den Katzengraben.


Geh- und Fahrzeiten:

Da die Abfahrtszeit bei Skitouren individuell sehr unterschiedlich ist, haben wir jeweils mit der halben Aufstiegszeit gerechnet.

 

2 h 10                           Parkplatz - Steyrer Hütte

1 h 20                           Steyrer Hütte - Roßschopf

40 min                             Roßschopf - Kasberg

30 min                         Kasberg - Steyrer Hütte

1 h 05                             Steyrer Hütte - Parkplatz




Anfahrt: von Steyrling zum Parkplatz Brunnental