Rund um das Karleck

Dezember 2018

Ennstaler Alpen




Diese kurze Wanderung ist als einfache Skitour besonders bei Anfängern und zum Üben beliebt. Startpunkt ist der Parkplatz vor der Bosruckhütte. Zunächst über offenes Gelände und anschließend durch einen märchenhaften Winterwald wandern wir mit Tourenski oder Schneeschuhen über die Arlingalm zum Arlingsattel. Dort folgt die erste Abfahrtsmöglichkeit in südliche Richtung einen mäßig steilen und offenen Hang hinunter. Unten angekommen führt uns der Weg weiter entlang des Waldrandes zur um diese Jahreszeit nicht bewirtschafteten Bacheralm. Im Anschluss wandert man über mäßig steiles Gelände auf den Sattel östlich des Karlecks und weglos bergab zum Rohrauerhaus. Auf einem gut ausgebauten und relativ breiten Weg geht es nun entlang eines Baches zurück zum Ausgangspunkt.


Geh- und Fahrzeiten:

Schneeschuhe / Ski

1 h                              Parkplatz - Arlingsattel

50 min / 25 min        Arlingsattel - Bacheralm

40 min / 20 min        Bacheralm - Rohrauerhaus

35 min / 10 min         Rohrauerhaus - Parkplatz

 

 




Karleck Rundwanderung über den Arlingsattel und die Bacheralm zum Rohrauererhaus und wieder zurück zur Bosruckhütte und Parkplatz.
Karte zum Vergrößern anklicken

Anfahrt: von Spital am Pyhrn zum Parkplatz bei der Bosruckhütte