Hoher Kalmberg 1833 m

März 2018

Salzkammergut Berge




Ausgehend von einem bei viel Schnee möglicherweise schwierig zu findenden Parkplatz in Hochmuth geht es direkt mäßig steil einen Wiesenhang hinauf. Nun folgt man dem Wanderweg weiter durch den Wald, bis man am Kniekogel auf weniger steiles Gelände trifft. Der Kniekehle wird rechts umrundet und der Weg führt uns weiter auf eine lichte Hochebene. Abseits des Sommerwanderweges können nun die letzten Höhenmeter in Serpentinen über einen steilen Hang aufgestiegen werden. Im wechselnden bergauf und bergab erreicht man dann in kurzer Zeit die Goiserer Hütte. Den Hohen Kalmberg in Sichtweite wandert man weiter über teilweise offenes Gelände mit atemberaubenden Ausblick auf Dachstein und Gosaukamm. Abstieg wie Aufstieg.


Gehzeiten:

 

2 h                Parkplatz - Goiserer Hütte

35 min        Goiserer Hütte - Hoher Kalmberg

20 min        Hoher Kalmberg - Goiserer Hütte

1 h 30           Goiserer Hütte - Parkplatz




Weg auf den Hohen Kalmberg. Ausgehend vom Parkplatz Hochmuth über den Sonnwendkogel und die Goiserer Hütte auf den Aussichtsberg des Salzkammerguts den Hohen Kalmberg auch Hoch Kalmberg genannt.
Karte zum Vergrößern anklicken

Anfahrt: von Bad Goisern Ortsteil Muth