Schwarzkoppen 2035 m - Angerkogel 2113 m - Nazogl 2057 m - Kosennspitz 1955 m - Lueg 2032 m

April 2018

Totes Gebirge




Diese Rundtour am Hochangernstock des Toten Gebirges startet an der Pyhrnpassstraße. Über eine asphaltierte Straße gelangt man in kurzer Zeit zur Hintersteineralm, ab der wir einen unmarkierten Weg in Richtung Schwarzkoppen wählten. Das weitgehend ebene Almgebiet durchquert, steigen wir durch den Gschwandgraben auf, bis eine Forststraße erreicht wird. Dieser folgend, führt links ein unmarkierter Weg zwischen Geißfeld und Lärchkogel steil den Wald hinauf. Nach Erreichen einer Ebene folgt man dem etwa 200 m langen Graben rechts und gelangt an dessen Ende wieder auf den markierten Weg Nr. 287. Durch lichten Nadelwald mit vielen Latschen wandert man nun vorbei am Kühlfeld, mit Blick in Richtung Schwarzkoppen. Dieser wird geradewegs über seinen Südosthang erklommen. Weiter gehts nun über latschendurchsetzte, alpine Wiesen zum nah gelegenen Angerkogel und nach kurzem Abstieg weiter zum Nazogl. Für den Übergang zum Kosennspitz müssen einige Höhenmeter in felsigem Gelände abgestiegen werden, bis nach einem kurzem Anstieg auch noch der rechtsseitig gelegene Lueg mitgenommen werden kann. Nun folgt ein kurzer Abstieg über eine Wiesenfläche mit vielen Latschen, nach der der Gipfel des Kosennspitzes bald erreicht wird. Hier wird man mit einer wunderschönen Sicht auf Grimming, Hochtausing und Dachstein belohnt. Der Abstieg erfolgt über steile, felsige Grashänge zur Hintereggeralm. Über blumenreiche Almwiesen wandert man weiter und entlang einer Forststraße durch den Lexgraben, bis man die Pyhrnpassstraße erreicht und sich der Weg dieser Rundtour schließt.


Gehzeiten:

 

10 min     Parkplatz - Hintersteineralm

3 h            Hintersteineralm - Schwarzkoppen

15 min      Schwarzkoppen - Angerkogel

15 min      Angerkogel - Nazogl 

45 min     Nazogl - Kosennspitz

1 h 30       Kosennspitz - Hintereggeralm

1 h             Hintereggeralm - Parkplatz




Anfahrt: Parkplatz an der Pyhrnpassstraße kurz vor der Grenze OÖ/Steiermark