Almkogel 1513 m

29. Dezember 2017

Oberösterreichische Voralpen

hier gehts zum neueren Tourenbericht von Dezember 2018




Beim Parkplatz Bamacher folgt man links den Wegweisern in den Wald in Richtung Ennserhütte. Nach wenigen Metern muss eine Forststraße überquert werden und der Wanderweg verläuft weiter durch den Wald entlang eines kleinen Baches. In mäßiger Steigung gelangen wir erneut zu der Querung einer Forststraße. Nun wird der Weg zunehmend steiler. Nach der Überquerung des kleinen Baches erreicht man eine Lichtung und eine Jagdhütte. Über den mit Lärchen bewachsenen Hang wandert man weiter dem Weg Nr. 492 folgend, der nach einem kurzen Waldstück direkt zur Ennserhütte führt. Hinter der Hütte folgen wir dem Wanderweg in Richtung Almkogel. Nach einer langen Querung des zunehmend baumfreien Geländes gelangt man auf den Sattel zwischen Brunnbacheck und Almkogel. Die rechte Abzweigung führt dabei in wenigen Minuten zum Gipfel des Almkogels, wobei das Gipfelkreuz schon von der Ferne sichtbar ist. Abstieg wie Aufstieg.


Gehzeiten:

 

1 h                  Parkplatz - Ennser Hütte

40 min         Ennser Hütte - Almkogel

40 min         Almkogel - Ennser Hütte

30 min         Ennser Hütte - Parkplatz 




Anfahrt: von Großraming über eine Forststraße zum Parkplatz Bamacher