5-Seen-Weg Zermatt 

Stellisee 2538 m - Grindjisee 2335 m - Grünsee 2295 m - Mossjisee 2139 m - Leisee 2232 m

Juli 2018

Zermatt - Walliser Alpen




Zunächst fährt man mit der Sunnegga-Standseilbahn und anschließend mit der Sungen-Blauherd-Seilbahn zum Ausgangspunkt dieser Wanderung. Man wandert von dort in südöstlicher Richtung folgt der Beschilderung zum Stellisee. Der relativ breite Wanderpfad führt bergab durch alpine Blumenwiesen in wenigen Minuten zum Stellisee. Weiter geht es in Richtung Grindjisee. Es müssen einige Höhenmeter entlang einer breiten Schotterstraße bergab überwunden werden, bis man bereits von Weitem den nächsten See erblicken kann. Über einen schmalen, markierten Pfad kann man einen Abstecher zum See machen. Der breite Weg führt uns weiter bis zum Grünsee, der auch für ein kühles Bad genutzt werden kann. Vom Grünsee wandert man bis zur Einkehrmöglichkeit Ze Seewjinu. Von dort geht es in nördlicher Richtung durch einen sehr lichten Lärchenwald bergab zum Mossjisee. Einige Höhenmeter müssen von dort aus über eine Blumenwiese zum Leisee aufgestiegen werden, bevor man in wenigen Minuten wieder bei der Bergstation Sunnegga ankommt.


Gehzeiten:

 

30 min        Bergstation Blauherd - Stellisee

50 min          Stellisee - Grindjisee

35 min         Grindjisee - Grünsee

1 h                 Grünsee - Mossjisee

30 min          Mossjisee - Leisee

5 min             Leisee - Sunnegga




Anfahrt: von Zermatt mit der Sunnegga Standseilbahn und der Blauherd Seilbahn zur Bergstation Blauherd