News


Sengsengebirge - traverse

June 2019

Even though of the extremely hot weather, we decided upon doing the two-day Sengsengebirge traverse in the national park Kalkalpen. Starting at the car park Haslersgatter we had an unusual early morning start with the bicycle instead of hiking. We cycled to St. Pankraz and reached the local train-station where we started our hike. The traverse, starting with the Spering towards the Mayrwipfel is a continous walk including heaps of ups and downs, which requires a certain endurance. After leaving the Hohe Nock, the highest mountain of the region, towards east, some trackless sections occur. It is of high importance to carry enough water, as there is no real spring on the whole route (look for remaining snow fields or springs nearby, which often require a decent)

Time 17-20.5 h   Length 41.16 km   Meters of height 3465 m



Eine wunderschöne Rundtour führt von Wörschach über die Hochmölbinghütte auf mehrere Gipfel des Toten Gebirges. Zunächst auf den Kleinmölbing, dann weglos zum Querlstein und über die Liezenerhütte auf den Ostgipfel des Raidlings. Im Zuge seiner Überschreitung gings weiter auf den Raidling Westgipfel und über die Langpoltenalm wieder zurück zum Ausgangspunkt. Eine Verlängerung der Tour über den Hochmölbing war für uns aufgrund der Sichtprobleme an diesem Tag leider nicht möglich.

Time 7-9 h   Length 27.80 km   Meters of height 1575 m



Hochtausing - Ostanstieg and Tonisteig

May 2019

Dieser markante Felsgipfel stand schon lange auf unserer To-Do-Liste. Wir starteten unsere Tour gemütlich am Nachmittag und wählten den Ostanstieg als Aufstiegsroute. Einige heikle Schneefelder mussten dabei überwunden werden. Außerdem waren (wenige) Teile des Weges durch Erdrutsch abgetragen. Der Abstiegsweg (Tonisteig) war hingegen in sehr gutem Zustand. Generell ist die Überschreitung eher bei schneefreien und trockenen Bedingungen empfehlenswert.

Time 5.5 h   Length 16.53 km   Meters of height 869 m



Eine kurze Halbtagstour führt auf den Gipfel der Trisselwand - die mächtige Felswand, die sich malerisch im Altausseer See spiegelt. Über einen unschwierigen Wanderweg gelangt man zunächst auf den Ahornkogel und im Anschluss auf die Trisselwand. Dort gibt es einen atemberaubenden Tiefblick auf den Altausseer See und eine wunderschöne Aussicht ins Ausseerland und zum gegenüberliegenden Loser.

Time 3-4 h   Length 9.46 km   Meters of height 864 m



Frauenkar and Wurzerkampl - Skitour

May 2019

Aufgrund des schneereichen Winters, der heuer nun schon bis Mai andauert, nutzten wir diese Bedingungen für eine Skitour auf das Frauenkar. Für einen kurzen Abstecher zum Wurzerkampl, dem Hausberg der Wurzeralm mit fantastischem Ausblick, war dann auch noch Zeit. Ab der Wurzelalm gab es eine geschlossene Schneedecke, zuvor müssen einige Höhenmeter zu Fuß aufgestiegen werden. Dafür wurden wir mit einem menschenleeren Skigebiet und traumhaftem Wetter belohnt.

Time 5-7 h   Length 20.73 km   Meters of height 1429 m