Mannsberg 1603 m

Dezember 2019

Ennstaler Alpen




Vom Parkplatz folgen wir der breiten Forststraße wenig steil bergauf immer den Bach entlang. Bei einem Wegweiser zweigen wir geradeaus von der Straße ab. Der markierte Wanderweg führt nun durch den Wald und kreuz nach wenigen Metern erneut die Forststraße. Im Anschluss nimmt die Steigung weiter zu und nach einer langgezogenen Kehre gelangen wir durch Buchenwald auf eine Lichtung. Der Wanderweg führt hier geradeaus, etwas rechts haltend weiter. Links zweigt die steilere Abkürzung direkt zur Laglalm ab. Wir wählen den markierten Weg und erreichen nach kurzer Zeit das Plateau oberhalb der Laglalm. Einige Holzschilder an den Bäumen weisen uns den Weg auf den Gipfel des Mannsberg. Man wandert hier durch Latschengassen relativ steil bergauf. Zum Schluss überwindet man einen steilen Hang, bevor das Gipfelkreuz bereits zu sehen ist. Der Abstieg erfolgt auf dem gleichen Weg, wobei wir bis zur Laglalm wanderten und von dort die Abkürzung zurück zum Parkplatz nahmen.


Gehzeiten:

 

1 h 20         Parkplatz - Laglalm

1 h             Laglalm - Mannsberg

45 min      Mannsberg - Laglalm

1h                 Laglalm - Parkplatz

 




Mannsberg über Leopolden und Laglalm am Hengstpass
Mannsberg - Karte zum Vergrößern anklicken

Anfahrt: von Windischgarsten nach Rosenau am Hengstpass und weiter in die Innenrosenau . Parkplatz kurz nach dem Langlauf- und Biathlonzentrum.